Haapsalu – Virtsu Sadam – Roomassare

Von Haapsalu ging es dann am 30.07.2008 weiter nach Virtsu Sadam. Beim Auslaufen habe ich bei 0 Wind eine Robbe im Wasser beobachten können. Sie ist dann aber schnell abgetaucht. Mußte viel viel unter Maschine laufen trotz NO. Erst um 15:00 bis 17:30 konnte ich unter Segel laufen. Nachmittag frischste es gut auf, daß ich den Fährhafen Virtsu Sadam mit 6 kn angelaufen bin. Zum Fährhafen gibt es nicht viel zu sagen. Klein, Fähren kommen und gehen, schmutziges Wasser, Schwell und dafür 20€. Im Fährhaus ist alles vorhanden, was man so braucht. Also nächsten Tag weiter – auf nach Roomassaare auf der Insel Saaremaa. Bin 43sm unter Maschine gelaufen. Es war kaum Welle und kein Wind. Wenn etwas Wind kam aus SW. Habe gute Strecke geschafft 43sm. War danach ziemlich erschöpft und habe mir heute einen Ruhetag gegönnt. Bin in die Hauptstadt der Insel geträmpt und mir das kleine Städtchen angeschaut.

Die Ostsee ist hier sehr Flach und fällt nur langsam ab. Wassertiefen 4-16m sind normal. Viele Steine unter Wasser und Flachs versperren die Fahrt. Teilweise sind Hafeneinfahrten freigebaggert.

                                                         

Estland, der nördlichste der baltischen Staaten, erlangte im Jahr 1991 seine Unabhängigkeit von der Sowjetunion. Die Topographie Estlands ist an der Ostseeküste überwiegend flach mit zahlreichen Seen und Inseln. Ein Großteil des Landes wird landwirtschaftlich genutzt oder ist bewaldet.

Die estnische Sprache ist eng mit der Finnischen verwandt, sie weist jedoch keine Ähnlichkeiten mit den Sprachen der übrigen baltischen Staaten, Lettland und Litauen, oder dem Russischen auf. Ungefähr ein Viertel der Bevölkerung ist russischsprachiger Abstammung.

Die Hauptstadt, Tallinn, ist eine der am besten erhaltenen mittelalterlichen Städte Europas – sicher mit ein Grund dafür, dass der Tourismus 15% des estnischen Bruttoinlandsproduktes ausmacht. Die wichtigsten Wirtschaftszweige sind Maschinenbau, Lebensmittel, Metallerzeugnisse, chemische Stoffe und Holzerzeugnisse.

Winter in TallinnIm Laufe der Geschichte wurde die Region von zahlreichen fremden Nationen regiert – von Dänen, Deutschen, Schweden, Polen und Russen – deren Einfluss sich auch in der estnischen Küche bemerkbar macht. So gehören zu den traditionellen estnischen Gerichten marinierter Aal, Blutwurst und Sauerkrauteintopf mit Schweinefleisch. Leider noch nicht gegessen?!

Advertisements

2 Antworten to “Haapsalu – Virtsu Sadam – Roomassare”

  1. Evi Says:

    Hi Willi,
    habe mich erst mal wieder beruhigt. Es gibt aber noch nichts Neues. Habe nach der Arbeit bei dir im Garten Feuer angemacht.Vorher mit Esther noch`n Wein getrunken. Die ist vor angek. Gewitter erst mal nach Hause geflohen. Niemand da. Nur Topsee und sein liebster Feind Chilli. Die findigen Tiger fangen ab und zu einen Fisch.Du hast nen hübschen neuen Frosch (hellbraun mit Muster), keine Ahnung wo der herkommt.
    Ansonsten funktioniert die Nachbarschaftshilfe. Franks Mutter ist letztes Wochenende gestorben.
    Deine Fotos sind nicht mehr so schön (spektakuläre Natur) aber interessant. Manches kommt mir rusisch vor.
    Hier ist es sehr heiß. Alle warten auf Gewitter mit der versprochenen Abkühlung.
    Dir wünsche ich KEIN Gewitter, günstige Winde und immer genug Wasser unterm Kiel.
    Bis Bald
    Ich küsse Dich
    Evi

  2. Reinhold Says:

    lieber Willi…es ist 3uhr33. der 5.9.2008…habe deinen reisebericht gelesen…finde ihn spannend und gut zu lesen…die fotos passen gut zum bericht… will sie mir noch einmal intensiver ansehen…die skulptur obwohl doch eher klein, hat was monomentales… schönes foto-schöner text…freue mich, dass sie dir gefällt – möge sie dich und dein boot beschützen…bleibe gesund, wachsam und voll lebensfreude, geniesse die nacht, den tag und das licht umgeben von wasser… wenn das kein spirit ist, was denn dann sonst??? …ich umarme…Reinhold !

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: